1.: Weiter kein Punktverlust in Brunn

Einige der Einheimischen machten sich sehr viel Mühe und Empfing den Gast mit Schmähplakaten und legten Zigfach kopierte 500 Euro Scheine in die Umkleidekabine der Spvgg um was auch immer damit auszudrücken, ohne überhaupt einen Schimmer zu haben was sie tun. Als Motivationhilfe kam es jedoch gut an. Das Kirchweihspiel

Weiterlesen

Höchst einseitiges Derby

Viele Spieler der SpVgg trafen auf ihre sportliche Vergangenheit, den Nachflolge Verein des TSV Neustadt und es entwickelte sich eine äußerst einseitige Partie. Permanent ging es Richtung Tor des Gastes, der fast komplett vor der eigenen Strafraum die Räume eng machte und Anfangs so gut wie nichts zu zu lassen..

Weiterlesen

Obernzenn knackt die Defensive

Nach über 500 min wurde Kraft zum ersten mal in dieser Saison durch Wissmeier in der 64 min bezwungen. Dieser Schönheitsfleck war aber auch das einzige mal, dass Obernzenn gefährlich vors Tor der Gäste kam. Ansonsten war Einbahnstraßen Fußball angesagt. Die Heimelf machte es bis zum 0:1 aber gut und

Weiterlesen