Laufgruppe des SV Gutenstetten-Steinachgrund tritt beim Halbmarathon in Füssen und beim Aischgrund-Triathlon an

Auch in diesem Jahr waren die Läufer des SVG wieder regional und überregional bei Wettkämpfen aktiv.

Der „Königsschlösser-Halbmarathon“ am 20. Juli 2019 in Füssen war dabei ein besonderes Highlight. Wann hat man schon die Gelegenheit, vor der traumhaften Kulisse der Allgäuer Berge und auf einer Strecke zu laufen, die an gleich zwei Königsschlössern vorbeiführt? Ein einzigartiger Anblick wurde uns geboten, als nach gut der Hälfte der Wegstrecke sich nach einem kurzen Gewitter ein Regenbogen genau über Schloß Neuschwanstein spannte – schade, dass wir nicht einfach stehen bleiben und den Anblick intensiver genießen konnten.

Teilnehmer: Norbert und Marion Renner, Rainer und Gerlinde Fritz, Gerhard und Jana Iberler, Edith Schneider, Lydia Schindler (hat die Läufer krankheitsbedingt durch Anfeuern unterstützt)

Erstmalig haben wir uns in diesem Jahr auch an einen Triathlon gewagt und sind mit zwei Staffeln beim Aischgrund-Triathlon am 25. August 2019 im und um das Neustädter Waldbad angetreten. Die Sportler mussten dabei 400 Meter schwimmen (Marion Renner, Lina Renner) 20 Kilometer Rad fahren (Rainer Fritz, Norbert Renner) und 5 Kilometer laufen (Gerhard Iberler, Jana Iberler). Unter insgesamt 21 teilnehmenden Staffeln kämpten sich beide SVG-Staffeln in die Top Ten und eine mit Platz 3 sogar aufs Siegertreppchen.