Spielbericht SVG Steinachgrund II – SV Losaurach

Nach einer 8:1-Niederlage im letzten Auswärtsspiel gegen den ASV Weinzierlein-Wintersdorf wollte die 2. Mannschaft des SVG Steinachgrund wieder einen Heimsieg gegen den SV Losaurach einfahren.
Die Edelreserve war anfangs die bessere Mannschaft, kassierte aber in der 41. Minute einen Strafstoß gegen sich, weil Nikolas Löblein den Ball an den Arm sprung. Der Elfmeter wurde sicher vom Ex-Stettner Jonas Wellhöfer verwandelt. In der 59. Minute bekamen die Gäste einen Freistoß zugesprochen, welcher schnell ausgeführt und auf Marco Volkert gespielt wurde, die Abwehr des SVG schaltete nicht schnell genug, so dass Volkert den Ball im Tor zum 0:2 versenken konnte.
Doch die SVG machte weiter Druck. In der 65. Minute landete der Ball nach einer Ecke auf Alin Ciuciu und dieser schoss den Ball aus kurzer Distanz ins Tor.
Die Schlussphase brachte weiter Spannung mit sich, jedoch konnte Marco Volkert in der 81. Minute zum 1:3 erhöhen. Zwei Minuten vor Abpfiff gab es noch einen Elfmeter für die SVG, welcher von Löblein zum 2:3 Endstand verwandelt wurde.
Am 15.09. spielt die Edelreserve auswärts bei der 2. Mannschaft des ASV Veitsbronn.