Spielbericht Cagri Spor Nbg – SVG Steinachgrund

Bei lausiger Kälte war der SVG zu Gast bei Cagri Spor. In einer intensiven Partie spielte sich in der 1. Minute Jakob Neumann und Selim Demir per Doppelpass frei, aber dessen Hereingabe fand keinen Abnehmer. In der 10. Minute der 1. Schußversuch vom SVG , aber Dustin Lunz verzog deutlich. In der 13. Minute steckte Okcan Tekdemir schön auf Neumann durch, der das Leder aber nicht kontrollieren konnte. In der 30. Minute hatte wieder Lunz die Möglichkeit, aber sein Schuß ging nur ans Außennetz. In der 35. Minute kam nach einer Unachtsamkeit Mohamed Rouma an die Kugel, stocherte aber aus 2 Meter am Tor vorbei. In der 58. Minute ein schöner Angriff des SVG über rechts. Lunz passte zurück auf Adlung und sein Schuß senkte sich ins lange Eck zur Führung. 2 Minuten später der Ausglerich, nachdem Tekdemir nach einer Ecke am höchsten stieg und unhaltbar einköpfte. In der 63. Minute kam Lunz im Strafraum zu Fall und der Schiri entschied auf Elfer. Andreas Roskoschek ahnte aber die Ecke und konnte den Strafstoß von Adlung parieren. In der 75. Minute aber dennoch die erneute Führung, nachdem Raphael Masanetz schön auf Lunz chipte und dieser zum 2:1 traf. Eine Minute später war es wieder Lunz, der einen Freistoß im eigenen 16er klären wollte, aber seine Kopfballbogenlampe an Freund und Feind ins eigene Netz trudelte. Es ging nun rauf und runter, aber beide Keeper hielten das Unentschieden fest. Bis zur 83. Minute, als der Schiri nach einem harmlosen Zweikampf im SVG Strafraum auf Elfmeter für Cagrispor entsched. Ahmet Aydin nutzte die Gelegheit und verwandelte sicher zum 3:2. Als alle schon auf den Abpfiff warteten, entschied der Schiri in der 6. Minute der Nachspielzeit nochmals auf Eckball für Gutenstetten. Der Klärungsversuch landete vor dem Geläuf von Niklas Körber, der aus dem Hinterhalt doch noch das 3:3 erzielte. Alles in allem eine gerechte Punkteteilung n einem guten Bezirksligaspiel.
0:1  58. Minute  Simon Adlung
1:1  60. Minute  Okcan Tekdemir
1:2  75. Minute  Dustin Lunz
2:2  76. Minute  Dustin Lunz (Eigentor)
3:2  83. Minute  Ahmet Aydin  (Elfmeter)
3:3  90+6 Minute  Niklas Körber
verschoßener Foulelfmeter Simon Adlung (SVG)  63. Minute
SVG:
Himmrich, Damrow, Gröger, Wellhöfer, Lunz, Adlung, Imami, Jakl F., Körber, Brütting, Reichenauer
(Kraft, Masanetz, Weißkopf, Leist, Schubert, Zagorcic)