A-Jugend SVG STEINACHGRUND verdienter Kreissieger im Verbandspokal Kreis Nürnberg/Frankenhöhe

SG TSV Schopfloch/TSV Schnelldorf – SVG Steinachgrund 1:4       (HZ 1:0)

So sehen (Pokal)Sieger aus!

Mit einer grandiosen Mannschaftsleistung holte sich unsere U19 verdient den Verbandspokal gegen die SG TSV Schopfloch/TSV Schnelldorf am Tag der Deutschen Einheit.

In der ersten HZ musste unsere U19 bereits nach 26 Minuten einem 1:0 durch die Gäste hinterherlaufen. Kurz zuvor hätte unser Team um Kapitän Felix Wetzel mit 1:0 in Führung gehen müssen. Doch bis zum Seitenwechsel blieb es bei der schmeichelhaften Führung der Heimmannschaft.

Ab der 46. Minute zeigte die U19 des SVG was in ihr steckt. Gleich dreimal legte Niklas Rückel in kürzester Zeit den Ball hinter die Torlinie der SG ab. Fünf Minuten nach Wiederanpfiff glich der SVG Steinachgrund zum 1:1 aus. Wieder 5 Minuten später verwandelte Niklas Rückel einen herrlichen Freistoß sehenswert zur längst verdienten Führung der Guter-Elf. Und nicht genug, in der 62. Minute der dritte Treffer durch Niklas Rückel. Die Mannschaft setzte tolle spielerisch Akzente wobei Niklas Rückel mit seinem Hattrick besonders glänzte.

Den Schlusspunkt zum 1:4 viel in der 64. Minute durch den sicheren und lauffreudigen Mittelfeldspieler Nikolas Löblein.

Ein besonderes Lob gilt der kompletten Mannschaft, die eine hervorragende, geschlossene und  mannschaftsdienliche zweite HZ absolvierte.

Der stolze A-Jugend Verbandssieger im Kreis Nürnberg/Frankenhöhe heißt somit verdient

SV Gutenstetten-Steinachgrund e.V.

Torfolge:

  1. Teni       1:0
  2. Rückel    1:1
  3. Rückel    1:2
  4. Rückel    1:3
  5. Lawatsch 1:4

Obere Reihe von li. nach re.:

Gahm Jonas, Wetzel Felix, Thienelt Pascal, Löblein Nikolas, Schmoranzer Luca, Degen Noah, Übler Jonas, Chalakov Nikola, Winnerlein Felix, Trainer Thomas Guter, Kreisjugendleiter BFV Otmar Lorey

Untere Reihe von li. nach re.:

Lawatsch Jan, Fierus Nick, Lobig Felix, Rückel Niklas, Gillich Jakob, Sander Simon