Erstmalige Austragung des GIRLS CUP in Gutenstetten

Erstmalige Austragung des Girls Cup in Gutenstetten

 

Die Mädchen des MSG Bad Vilbel und des Ausrichters SV Gutenstetten-Steinachgrund (SVG) gewannen zum ersten Mal den Girls Cup 2017.

Am Samstag den 8.07.2017 fand ein U13- und am Sonntag den 9.07.2017 ein U15 Turnier statt.

Bei den U13 Mädchen setzte sich die Heimmannschaft mit 15 Punkten im Jeder-gegen-Jeden-Modus durch. Die weiteren Platzierungen waren als 2. TSV Ebermannstadt, 3. SpVgg Erlangen, 4. SpVg Eicha, 5. SpVgg Reuth, 6. SV Losaurach.

TSV Ebermannstadt SpVgg Erlangen 0 : 0
Spvgg Reuth SV Losaurach 2 : 0
SpVg Eicha 1947 SVG Steinachgrund 0 : 3
Spvgg Reuth TSV Ebermannstadt 0 : 1
SVG Steinachgrund SpVgg Erlangen 3 : 1
SV Losaurach SpVg Eicha 1947 0 : 2
TSV Ebermannstadt SVG Steinachgrund 0 : 1
SpVg Eicha 1947 Spvgg Reuth 2 : 0
SpVgg Erlangen SV Losaurach 6 : 0
SpVg Eicha 1947 TSV Ebermannstadt 0 : 5
SV Losaurach SVG Steinachgrund 0 : 6
Spvgg Reuth SpVgg Erlangen 0 : 1
SV Losaurach TSV Ebermannstadt 0 : 7
SpVgg Erlangen SpVg Eicha 1947 1 : 0
SVG Steinachgrund Spvgg Reuth 1 : 0
U13 Turniersieger SV Gutenstetten-Steinachgrund mit Trainer Dietmar Gahm

Am Sonntag setzte sich bei dem U15 Mädchenturnier die MSG Bad Vilbel im Finale gegen die SpVgg Greuther Fürth mit 0:1 durch. Bad Vilbel reiste als Süddeutscher Futsalmeister an und gewann in einem sehr hochklassigen Finale gegen Greuther Fürth mit 1:0. Die Hessen, die tags zuvor schon angereist waren, überzeugten durch ihre technisch robuste und clevere Spielweise.

Platz drei sicherte sich der SV Weinberg gegen den Turnierausrichter SV Gutenstetten-Steinachgrund. Die Mädchen aus Weinberg gewannen das Spiel verdient mit 2:0.

Gruppe A Gruppe B
1 SpVgg Greuther Fürth 1 MSG Bad Vilbel
2 FC Schweinfurt 05 2 SV Weinberg
3 SVG Steinachgrund 3 Don Bosco Bamberg
4 SpVgg Reuth 4 SpVg Eicha 1947
A FC Schweinfurt 05 Spvgg Reuth 0 : 0
A SpVgg Greuther Fürth SVG Steinachgrund 1 : 0
B SV Weinberg SpVg Eicha 1947 2 : 0
B MSG Bad Vilbel Don Bosco Bamberg 3 : 0
A FC Schweinfurt 05 SpVgg Greuther Fürth 1 : 1
A SVG Steinachgrund Spvgg Reuth 1 : 0
B SV Weinberg MSG Bad Vilbel 0 : 1
B Don Bosco Bamberg SpVg Eicha 1947 3 : 1
A Spvgg Reuth SpVgg Greuther Fürth 0 : 5
A SVG Steinachgrund FC Schweinfurt 05 1 : 1
B SpVg Eicha 1947 MSG Bad Vilbel 0 : 5
B Don Bosco Bamberg SV Weinberg 0 : 1

 

Halbfinale

SpVgg Greuther Fürth           –    SV Weinberg                 1:0

MSG Bad Vilbel                     –    SVG Steinachgrund        6:0

 

Platzierungsspiele

Spiel um Platz 7 und 8

SpVgg Reuth                        –    SpVg Eicha 1947            3:1     n.Elfm.

Spiel um Platz 5 und 6          

Schweinfurt 05                     –    Don Bosco Bamberg      1:3     n. Elfm.

Spiel um Platz 3 und 4

SV Weinberg                        –    SVG Steinachgrund        2:0

Spiel um Platz 1 und 2

SpVgg Greuther Fürth           –    MSG Bad Vilbel              0:1

Das Finalteam MSB Bad Vilbel (blaue Trikot) und die SpVgg Greuther Fürth (weiß-grüne Trikot)

 

Rund um das von Dietmar Gahm und Mathias Schuh organisierte Turnier gab es noch ein attraktives Rahmenprogramm im Geschwindigkeitsschießen, Torwandschießen  und einer Tombola. So gab es sehr hochwertige Preise zu gewinnen. In Kürze können sich z.B. einige Teilnehmer freuen in der VIP-Loge des FC Bayern München, FC Augsburg, SpVgg Greuther Fürth, FC Ingolstadt oder FC Heidenheim zu sitzen.

SVG-Vorstand Dietmar Rückert bedankte sich für das hochklassig besetzte Turnier bei allen Mannschaften, die einen äußerst anspruchsvollen Fußball zeigten.

Größtes Lob bekam der Ausrichter, der bereits für das kommende Jahr wieder die Zusage der namhaften Vereine erhielt.

nachfolgend noch Bilder vom Turnier selbst: