Weihnachtsgrüße

Liebe Mitglieder, Eltern, Angehörige,

Freunde und Förderer unseres Sportvereins,

wieder einmal geht ein ereignisreiches Jahr zu Ende. Dieser alljährlich wiederkehrende Satz hat in diesem Jahr aber seine ganz besondere Bedeutung. Denn es besteht kein Zweifel: Das Jahr 2016, wie 2015, war aufregend, ereignisreich und bewegend. Im Frühjahr konnten wir uns über die Jugendpartnerschaft mit der SpVgg Greuther Fürth freuen. Bisweilen haben unsere Jugendtrainer diese tolle Kooperation gerne genutzt um Schulungen und Trainingseinheiten zu besuchen. Desweitern wurden sogar offene Trainingseinheiten der Juniorinnenmannschaft der SpVgg Greuther Fürth bei uns abgehalten. Nicht zu vergessen das Freundschaftsspiel der Profimannschaften SpVgg Greuther Fürth gegen den FSV Mainz im Sommer auf unserem A-Platz.

Im Frühjahr wurde unsere Tribüne mit neuen Stühlen und Sitzschalen ausgestattet. Unser großer Dank gilt hier unserem Jugendförderer der Fa. Stechert mit Geschäftsführer und Vereinsmitglied  Herrn Matthias Schuh. Ein herzlichen Dank hier auch an die freiwilligen SVG-Mitglieder, die Stühle und Schalen montierten.

Im August 2016 konnten wir unseren Kunstrasensplatz in Betrieb nehmen. Dank der Unterstützung unseres Mitgliedes und Gönner Falko Weber dürfen wir uns glücklich schätzen, der erste Verein im Landkreis zu sein, der einen professionellen Kunstrasenplatz besitzt. Weiterhin wurde die Flutlichtanlage erneuert und ausgebaut sowie eine Beregnungsanlage inklusive Brunnen für den A-und B-Platz in Betrieb genommen. Die neue Zaunanlage darf in diesem Zusammenhang nicht  vergessen werden. Herzlichen Dank auch an unseren vereinsinternen Bauleiter und Ehrenvorsitzenden Helmut Distler. Er war Koordinator, Sachverständiger und Ansprechpartner für die Baufirmen im Namen des SVG. Er vermied aufgrund seines Wissens jeden möglichen Baufehler, wusste jede vorhandene Trasse und strukturierte jegliche Abläufe bei der Vielzahl von Baufirmen auf der Baustelle. Vielen Dank Falko und Helmut!

Einen großen Platz in unserem Verein nimmt der Breitensport mit Gymnastik und Fitness ein. Die meiste Aktivität in unserem schmucken Sportcenter gehört diesem Bereich. Ob vormittags, nachmittags oder abends – es herrscht immer Betrieb im Fitness- und Gymnastikraum. Dank der tollen Arbeit von Alexandra Lampe und ihrem Team kann ein Fitnessangebot von ganz jung bis ganz alt angeboten werden. Herzlichen Dank hier unserer Alex mit Team und den Übungsleitern, die meistens ausgebucht sind.

Was uns beim SV Gutenstetten und der SpVgg Steinachgrund weiterhin freut, ist die gute und tolle Arbeit im Jugend- und Seniorenfußball.  Ich möchte hier nicht viel darüber schreiben. Es reicht aus, wenn die Tabellenplätze genannt werden:

Erste Mannschaft Herren = Herbstmeister

Zweite Mannschaft Herren = Herbstmeister

A-Jugend = Herbstmeister

B-Jugend = Dritter (mit zwei Spielen weniger als der Erste)

C-Jugend = Herbstmeister

C-Juniorinnen = Zweiter

D-Jugend = Dritter

E-Jugend = Dritter

F-Jugend = Fair-Play-Liga (keine Tabellenränge)

Herzlichen Dank hier an unsere Spielleiter, Jugendleiter, Trainer und Betreuer. Tolle Leistung, tolle Zusammenarbeit = spitzen Ergebnis.

Sportlich können wir somit auf ein überaus erfolgreiches Jahr zurückblicken. Das große Interesse an unseren Sportangeboten – vom Fußball für die Kleinsten bis zum Gymnastikangebot  für die Senioren – spricht für die Qualität unserer Angebote und damit die guten Leistungen unserer vielen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Herzlichen Dank hierfür an alle!

Jahreshauptversammlung  am  2017 im Sportheim

Außerdem möchte ich schon jetzt auf ein wichtiges Ereignis 2017 hinweisen. Am Freitag, den 3.03.2017 um 19 Uhr findet unsere Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt. Es wäre schön, wenn wir sehr viele Mitglieder des SV Gutenstetten und der SpVgg Steinachgrund im Sportheim willkommen heißen können.

Zum Abschluss möchte ich wie immer am Ende eines Jahres die Gelegenheit nutzen, mich bei allen im Verein, die ehrenamtlich und mit viel Einsatz für den SV Gutenstetten und der SpVgg Steinachgrund  tätig sind, für ihr Engagement und die gute Zusammenarbeit und Unterstützung zu bedanken.

Allen Vereinsmitgliedern, Angehörigen, Freunden und Förderern unseres Vereins wünsche ich – auch im Namen aller Vorstandsmitglieder – ein gesegnetes Weihnachtsfest, gemütliche und entspannte Tage zwischen den Feiertagen, einen fröhlichen Jahreswechsel und alles Gute, Glück, Gesundheit,  Erfolg und Gottes Segen für das neue Jahr 2017!

Ihr/Euer  Dietmar Rückert, 1. Vorsitzender