U13 gewinnt zuhause in der 2. Halbzeit gegen den SV Hagenbüchach

Bereits seit sieben Spielen in Folge ist die U13 nun ungeschlagen und festigt somit den Tabellenplatz 3 in seiner Gruppe. Bis zur Halbzeitpause konnte der SV Hagenbüchach noch ein 1:0 halten, danach war es geschehen für die Gäste. Das 0:1 passierte, nachdem Keeper Ferdinand Fladerer den Ball nicht kontrollieren konnte und dieser ins Tor trudelte. Leider war die Heimmannschaft in der 1. HZ noch nicht zu 100% geistig auf dem Platz. Es reichte nur zu einer spielerisch mittelmäßigen Leistung der Steinachgrund-Kicker.

Durch eine kräftige Halbzeitansprache des Trainers, wurde dir heimische Truppe wach gerüttelt. Es stand plötzlich ein motoviertes, kämpferisches Team auf dem Platz, wie es die 30 Zuschauer in der 1. HZ nicht gesehen hatten. Schöne Spielstafetten, Zweikampf und das Laufen/Anbieten ohne Ball wurde plötzlich noch besser und intensiver praktiziert.  Das Resümee war ein verdienter Sieg für die Hausherren aufgrund einer sehr guten 2. HZ.

Tore SpVgg: 2x Andreas Bienert, 1x Heinrich Hösch, 2x Jens Pfannenmüller